GQ Redakteur Max Walbersdorf erklärt, warum die Männeruniform so wichtig ist

Noch in den Nullerjahren war die klassische Männeruniform verpönt, erlebte erst in diesem Jahrzehnt das ganz große Comeback – gerade in der Mode. Heute wird er selbst wieder von Männern wie Joko Winterscheidt oder die deutsche Hip-Hop-Legende Jan Delay getragen, die es damit sogar in die „GQ Best Dressed“-Liste schafften.

Und auch im Internet treten ernst zu nehmende Männerblogger und Instagramer inzwischen gerne im gut geschnittenen Anzug auf. Junge Männer leben den Kulturwandel, wollen wieder Anzug tragen, Haltung zeigen. Waren die 90er- und Nullerjahre das Jahrzehnt der Sneakers und Windbreakers, so gehört dieses Jahrzehnt modisch dem Anzug. In fast jeder Designerkollektion findet man ihn. Und auch bei vente-privee.com erhält Mann regelmäßig die Möglichkeit seine persönliche Anzugsammlung zu erweitern – von klassisch elegant bis lässig sportiv wie im aktuellen Bugatti Sale-Event.

Wenn Ihr wissen wollt, welche Anzüge jetzt im Sommer Trend sind, wie man Sie trägt und welche Details und Accessoires dazu passen, dann sendet Euch Herr Walbersdorf gerne 5 Mails zum Thema zu. Nur bei ihm bekommt Ihr exklusiv kostenlose Tipps. Außerdem könnt Ihr ihn bei Fragen rund um den Anzug direkt per E-Mail kontaktieren.

http://www.gq-magazin.de/service/anzugguide-newsletter-anmeldung/