Licht, Sonne, Freundlichkeit und Kreativität sind nur einige Assoziationen, welche die meisten Menschen mit der Farbe Gelb haben. Zitrusfrüchte, duftende Blumenwiesen und der pure Sommer sind die Bilder, die wir mit der knalligen Farbe verbinden.

Total unterschätzt

Gelb ist und bleibt eine Farbe für Mutige und absolute Fashionistas, denn trotz all der positiven Aspekte gehört sie nicht zu den beliebtesten Farben der Deutschen, erst recht nicht in Sachen Fashion. 

Und dennoch hat sich Gelb in den letzten beiden Jahren stark zu einer wichtigen Trendfarbe gemausert. Auf den internationalen Fashion Weeks für die Frühjahr/Sommer Kollektionen 2016, zeigten bekannte Labels wie Marni, Joseph und Tory Burch Designs in warmen Sonnengeld und Marken wie Prada und Haider Ackermann setzten laute Akzente in Zitronengelb. Wenn Ihr jetzt denkt, dass der Hype um die Farbe nur eine Eintagsfliege war und es sich nun schon nicht mehr lohnt in ein gelbes Outfit zu investieren, irrt Ihr Euch. Der Beweis: Die Fashion Week in Berlin, auf der die wichtigsten Trends für kommendes Frühjahr präsentiert wurden, ist nicht einmal vor einer Woche zu Ende gegangen. Auch, wenn Gelb nicht die dominierende Farbe auf den verschiedenen Catwalks war, haben wir die fröhliche und warme Note bei dem einen oder anderen Designer entdecken können.

Unser Fazit: Gelb ist noch lange nicht OUT. Wir lieben die laute und auffällige Farbe, da sie überall wo sie auftaucht gute Laune versprüht und wir so dem schlechten Wetter der letzten Wochen die Stirn bieten können. Wenn das Wetter schon nicht von alleine nach Sommer ruft, fordern wir es um so mehr heraus. Schaut einfach mal bei vente-privee.com rein, wenn Ihr dem Trend folgen und Euch noch schnell ein neues Lieblingsteil in der Sommerfarbe zulegen wollt. Wir finden auf alle Fälle, dass die Farbe Gelb definitiv mehr Einzug in unsere Kleiderschränke halten sollte.